News

News

05.03.2014

100 Millionen Euro Investitionsanschub durch Bürgschaften und Beteiligungen in Sachsen-Anhalt

News der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) Sachsen-Anhalt haben 2013 der mittelständischen Wirtschaft im Land Investitionen von fast 102 Millionen Euro ermöglicht. Mit Ausfallbürgschaften, Garantien und Beteiligungen halfen sie, rund 3.800 Arbeitsplätze zu schaffen bzw. zu sichern.

„Durch unsere Risikoübernahme konnten wir dazu beitragen, dass sich Sachsen-Anhalts mittelständische Wirtschaft im ungewissen konjunkturellen Umfeld dennoch stabil behaupten kann und im Vorjahr Beschäftigung und Umsatz erhöhte“, zogen die Geschäftsführer Wolf-Dieter Schwab und Heiko Paelecke Bilanz. Die Bürgschaftsbank habe 215 unternehmerische Vorhaben mit Bürgschaften und Garantien begleitet – davon 43 im Bereich Handwerk – und die MBG habe 17 Kapitalbeteiligungen übernommen – davon zehn in mittelständischen Industriebetrieben. Unter den geförderten Unternehmen seien 54 Existenzgründer.

„Allerdings hat sich die generell geringe Dynamik der Wirtschaft auch auf das Neugeschäft von BB und MBG ausgewirkt“, relativierte Schwab. Bei rückläufigem Antragseingang sei die Zahl der neuen Engagements der Bürgschaftsbank gegenüber dem Vorjahr um 29 Prozent gesunken. Dabei habe sich jedoch der durchschnittliche Bürgschafts- und Garantiebetrag um gut 27 Prozent erhöht, so dass es beim Bürgschafts- und Garantievolumen (knapp 52 Mio. Euro) insgesamt nur einen Rückgang um neun Prozent gab.

Das Neugeschäft der MBG habe sich erwartungsgemäß verringert, nachdem das zeitlich befristete Sonderprogramm mit seinen vergünstigten Konditionen Mitte 2013 ausgelaufen war. Mit fast genau sechs Millionen Euro Beteiligungskapital (2012: rd. 7,4) sei jedoch das Niveau von 2011 (5,5 Mio. Euro) übertroffen worden. „Wir können von einem stabilen MBG-Neugeschäft sprechen, das der aktuellen Wirtschaftslage in unserem Bundesland entspricht“, sagte Geschäftsführer Heiko Paelecke. Mit einer durchschnittlichen Beteiligungshöhe von 350.000 Euro liege die MBG Sachsen-Anhalt über dem Durchschnitt der neuen Bundesländer.

Als Partner für den neuaufgelegten Mikromezzaninfonds-Deutschland der Bundesregierung könne die MBG jetzt Gründer und kleine Betriebe bereits mit „kleinem“ Beteiligungskapital ab 10.000 Euro und bis maximal 50.000 Euro unterstützen. In den ersten Wochen hätten bereits sieben Klein- und Kleinstunternehmen die neue „Kapitalspritze“ mit einem Volumen von über 241.000 Euro in Anspruch genommen. „Trotz des historisch guten Kreditzugangs bleibt der für Sachsen-Anhalt typische kleine Mittelstand davon oft ausgeschlossen. Solchen Unternehmen und Gründern können wir mit dem neuen Beteiligungsfonds unbürokratisch und schnell – innerhalb von zehn Werktagen nach vollständigem Antragseingang – mit einer Kapitalstärkung helfen“, unterstrich Schwab.

Als neuestes Förderinstrument stellte Geschäftsführer Paelecke ein Bürgschaftsprogramm vor, das Leasing-Investitionen von mittelständischen Unternehmen bis zur Höhe von 500.000 Euro besichert. Die Bürgschaftsbank übernehme 30 oder 60 Prozent des Risikos. „Indem wir Leasing und Bürgschaft verzahnen, können Unternehmen solche Leasing-Geschäfte einfacher refinanzieren und gewinnen mehr Finanzierungsspielraum.“

Bürgschaftsbank und MBG erwarteten auch für 2014 wieder eine gute Nachfrage nach ihren Förderinstrumenten. Eigenkapitalstärkung und besserer Kreditzugang insbesondere von kleinen und jungen Betrieben blieben ein Hauptaugenmerk für die beiden Selbsthilfeeinrichtungen des Mittelstands. „BB und MBG werden auch in Zukunft ihren wichtigen Beitrag leisten, Finanzierungshemmnisse für den Mittelstand auszugleichen“, versicherte Schwab, er ist stellvertretender Vorsitzender des Verbandes Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB).

Quelle: Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier zum Download.

Download: