News

News

06.08.2013

Endspurt beim "Sächsischer Meilenstein"

News der Bürgschaftsbank Sachsen GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH

Noch bis zum 1. September 2013 können sich kleine und mittlere Unternehmen aus Sachsen für den "Sächsischen Meilenstein 2013 - Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge" bewerben. Der Preis wird seit 2011 von der Bürgschaftsbank und Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen unter Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr vergeben.

Wie bereits im letzten Jahr, werde auch der diesjährige „Sächsische Meilenstein“ in mehreren Kategorien vergeben. Ausgezeichnet werden die jeweils beste familieninterne, unternehmensinterne und unternehmensexterne Nachfolge. Zusätzlich zu den drei Preiskategorien werde wieder ein Sonderpreis der Jury vergeben. Teilnehmen könnten kleine und mittlere Unternehmen aus Sachsen, die zwischen 2008 und 2012 eine Nachfolgeregelung erfolgreich umgesetzt haben.

Die Übernahme zeichne sich idealerweise durch eine langfristige Planung und umsichtige Durchführung sowie einen für alle Beteiligten zufriedenstellenden Übergang aus. Auch Unternehmen, die bereits im vergangenen Jahr am Wettbewerb teilgenommen haben, könnten sich wieder bewerben. Unterstützt werde der Wettbewerb zum „Sächsische Meilenstein“ auch in diesem Jahr von den Kammer und Hausbanken sowie weiteren Partnern.

Quelle: Bürgschaftsbank Sachsen, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen

Die vollständige Meldung finden Sie nachstehend zum Download.

Download: