News

News

12.12.2012

Personalveränderung in der Führungsspitze der Bürgschaftsbank Thüringen - Sprecherin der Geschäftsleitung Annette Theil-Deininger verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch

News der Bürgschaftsbank Thüringen GmbH

Annette Theil-Deininger, Sprecherin der Geschäftsleitung der Bürgschaftsbank Thüringen und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Thüringen, wird ihre Aufgabe als Geschäftsführerin nach sieben erfolgreichen Geschäftsjahren abgeben. Das gaben heute die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Annette Theil-Deininger verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Wie üblich wird die Stelle zur Nachfolge öffentlich ausgeschrieben.

Unter der Führung der Geschäftsleitung der Bürgschaftsbank und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft, bestehend aus Annette Theil-Deininger und Michael Burchardt, unterstützten diese beiden Fördereinrichtungen nachhaltig den Aufbau und Ausbau des Thüringer Mittelstands. Mit Annette Theil-Deininger als Sprecherin der Geschäftsleitung blicken BBT und MBG nun auf sieben Geschäftsjahre mit einer äußerst positiven und stabilen Förderbilanz zurück. Seitens des Verwaltungsrats ist man sich sicher, dass BBT und MBG dem Thüringer Mittelstand auch nach dem Positionswechsel in der Geschäftsleitung weiter als tatkräftiger und zuverlässiger Partner zur Seite stehen werden. 

Die vollständige Pressemitteilung der Bürgschaftsbank Thüringen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Datei.

Download: