Glossar

Glossar

Im Glossar finden Sie Begriffserklärungen zum Thema Bürgschaften, Garantien und Beteiligungsfinanzierungen.

Teilweise wurden die Erläuterungen von der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH sowie vom BVK Bundesverband deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. übernommen 

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z

F

Factoring

Forderungsankauf; Form der Finanzdienstleistung, bei der ein Unternehmen das Eigentumsrecht an seinen Forderungen an ein Factoring-Institut verkauft oder überträgt, das dann als Auftraggeber und nicht als Beauftragter tätig wird.

Feasibility Study

Durchführbarkeitsstudie/Machbarkeitsstudie; Analyse der technischen und wirtschaftlichen Realisierbarkeit eines Projektes.

Finanzbedarf

Der Finanzbetrag, der für die Investition bzw. die Anschaffung und Installation erforderlich ist. Beim Finanzmittelbedarf ist zu unterscheiden zwischen Eigenmitteln und Fremdmitteln.

Finanzierungsplan

Gesamtübersicht einer Finanzierung: Hier sind die Art der Finanzierung, die Höhe und der Zeitpunkt der Tilgungs- und Zinszahlungen festgehalten.

First Round Financing

Erste Finanzierungsrunde bei einem Unternehmen, das damit erstmals externes Eigenkapital erhält.

Franchise, Franchising

System der vertikalen Vertriebsbindung, ähnlich den Vertragshändlern oder den kooperierenden Gruppen: Ein Franchisegeber (Hersteller) sucht Franchisenehmer (Händler), die als selbstständige Unternehmer mit eigenem Kapitaleinsatz Waren/Dienste unter einem einheitlichen Marketingkonzept anbieten. Rechte und Pflichten sind vertraglich geregelt.

Fund Raising

Einwerben von Fonds; Startphase eines Fonds von Eigenkapitalinvestoren, in der institutionelle, industrielle oder private Anleger dafür gewonnen werden sollen, Fondsanteile zu zeichnen.