Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

ifo Konjunkturprognose 2017/2018: Deutsche Wirtschaft stark und stabil
Die ifo-Konjunkturprognose für 2017/2018 zeigt, dass der Aufschwung, in dem sich die deutsche Wirtschaft seit nunmehr 2013 befindet, an Stärke und Breite gewinnt. Das ifo Institut rechnet mit einem Zuwachs des realen Bruttoinlandsprodukts von 1,8% im laufenden und 2,0% im kommenden Jahr.

Studie belegt Nutzen von Bürgschaften: Gründer in Neuen Bundesländern profitieren
Das Institut für Finanzdienstleistungen e. V. (iff) stellt in seiner aktuellen Studie den gesamtwirtschaftlichen und fiskalischen Nutzen von Ausfallbürgschaften fest. Bürgschaften wirken sich positiv auf die Beschäftigung, das Bruttoinlandsprodukt und das Konsumklima aus.

Strom für die Welt
Die fosera Solarsystems GmbH & Co. KGaA entwickelt und vertreibt Geräte auf Basis von Solarbatterien. Mit dem Innovfin-70-Programms, das die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) anbietet, bringt das Unternehmen künftig noch leistungsfähigere Systeme auf den Markt.

Geschäftslage im Mittelstand auf Rekordhoch
Die gemeinsame Studie "Mittelstand im Mittelpunkt"von BVR und DZ Bank zeigt: In diesem Frühjahr befindet sich der deutsche Mittelstand in Feierstimmung. Während die Geschäftslage der kleinen und mittleren Unternehmen ein Rekordhoch erreicht, sind ihre Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monate so positiv wie seit drei Jahren nicht mehr.

KfW-Unternehmensbefragung 2017: Großteil der Unternehmen plant Digitalisierungsmaßnahmen in den kommenden zwei Jahren
Die Unternehmensbefragung der KfW zeigt: Der größte Teil der Unternehmen in Deutschland plant, in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen durchzuführen. Knapp 42 % geben an, Investitionen in die Digitalisierung fest eingeplant zu haben. Ein Viertel der Unternehmen ist noch unentschieden, ein Drittel sieht keine Digitalisierungsmaßnahmen vor.

Optimistischer Ausblick ins Jahr 2017: Mehr Konsum, mehr Exporte, mehr Investitionen
Laut dem aktuellen Bericht des Bankenverbands zur Unternehmensfinanzierung wächst die gesamtwirtschaftliche Leistung in Deutschland nach der etwas gedämpften Wachstumsdynamik im zweiten Halbjahr 2016 im 1. Quartal 2017 mit 0,6 % so kräftig wie seit einem Jahr nicht mehr.

KfW-Konjunkturkompass: KfW hebt Konjunkturprognose für Deutschland an
Im aktuellen Konjunkturkompass erhöht die KfW ihrer Konjunkturprognose für Deutschland von jeweils 1,4% Realwachstum sowohl für 2017 als auch für 2018 auf 1,6%.

Neugeschäftsvolumen auf 6-Jahres-Hoch
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr 465 Unternehmen mit Bürgschaften und Garantien begleitet (Vorjahr: 476). Wenngleich die Zahl der Betriebe, die wurden, nahezu gleich blieb, ist die Kredit- bzw. Beteiligungssumme stark auf 109 Mio. Euro gewachsen. Das entspricht einem Anstieg um 15 Prozent.

German Private Equity Barometer – Geschäftsklima im deutschen Beteiligungsmarkt bleibt zu Jahresbeginn sehr gut
Das Geschäftsklima auf dem deutschen Markt für Beteiligungskapital verändert sich laut German Private Equity Barometer von KfW und BVK zum Auftakt des Jahres 2017 kaum und bleibt sehr gut.

ZDH-Konjunkturbericht – Stimmung erreicht Höchstwert
Laut dem ZDH-Konjunkturbericht war das 1. Quartal 2017 das erfolgreichste 1. Quartal seit der deutschen Einheit, seit Beginn der Konjunkturberichterstattung des ZDH 1992.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | »