Förderbeispiele

Förderbeispiele

Seite weiterleiten

Seite weiterleiten




AIRTEC MUEKU, Elsoff

Energieeffizienz im Anlagenbau

Außenansicht Airtec Mueku animiert

Zur Bewältigung steigender Energiepreise und strenger Auflagen bietet AIRTEC MUEKU Produktionsunternehmen energieeffiziente Lösungen im Anlagenbau.

Zur Finanzierung der eigenen Betriebsimmobilie nach höchstem Energiestandard holte sich AIRTEC MUEKU die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz an die Seite.

Mit der Fusion der beiden Unternehmen AIRTEC Anlagenbau GbR und MüKu Kunststofftechnik GmbH zur AIRTEC MUEKU GmbH im Jahre 2012 war der Schritt vollzogen worden, Kunden in ihrem Bemühen um energie- und ressourceneffiziente Produktionsanlagen für komplexe Produktionsanlagen als Fullservicepartner von der Planung bis zum Bau und der Wartung zu unterstützen. Die Fusion wird aktuell auch räumlich durch die Errichtung eines neuen Betriebsgebäudes nach Passivhaus-Standard vollzogen.

„Der große Vorteil des fusionierten Unternehmens besteht darin, dass wir die Bereiche Umwelttechnik, Abluft- und Abwasserreinigung sowie den Anlagenbau aus einer Hand bedienen können“, führt Patric Hering, kaufmännischer Geschäftsführer des Unternehmens, aus. „Der Fokus liegt darauf, gewerkübergreifend immer wieder neue Lösungen für die individuellen Bedürfnisse der Kunden zu konzipieren und umzusetzen“, ergänzt sein Bruder Sascha Hering, technischer Geschäftsführer des Unternehmens. „Insbesondere Betreiber von beispielsweise Galvano-technischen Anlagen mit hohem Energieeinsatz sind ständig an der Verbesserung der Effizienz der Anlagen interessiert.“

Die Errichtung eines eigenen Gebäudes ermöglicht es dem Unternehmen, Entwicklung, Projektierung und Bau der Anlagen an einem Ort zu zentralisieren. Entsprechend dem hohen Anspruch an die eigenen Produkte und Dienstleistungen kommt dabei nur der Bau einer Betriebsimmobilie in Betracht, die ihrerseits den höchsten Ansprüchen an Energieeffizienz genügt. Die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz begleitet die Investition des jungen Unternehmens, indem sie die Immobilienfinanzierung durch die Hausbank mit einer Bürgschaft als Sicherheit unterlegt.

„Es war nicht schwer, uns für die Förderung eines mittelständischen Unternehmens, das mit innovativen Konzepten das Thema Energieeffizienz anpackt, zu begeistern“, begründet Geschäftsführer Wolfgang Müller die Entscheidung der Bank. „Als Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft ist es uns ein besonderes Anliegen, Investitionen im Bereich Umwelttechnik und Energieeffizienz zu ermöglichen und voranzutreiben.“

Dabei ist die Investition in die nach den höchsten Energiesparstandards gebaute Immobilie selbst Beleg dafür, dass sich ökonomische und ökologische Interessen bei einem nachhaltigen Investment nicht ausschließen.

Für die Zukunft sieht sich das Unternehmen mit seiner neuen Betriebsstätte gut gerüstet. Die Herausforderungen hinsichtlich der Energieeffizienz der Anlagen werden für die produzierenden Unternehmen als Kunden des Unternehmens sicher nicht geringer werden, sind sich alle Beteiligten einig.

www.airtec-mueku.com

Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH 
Birgit Szöcs 
Jürgen Leif
Rheinstraße 4 H
55116 Mainz

www.bb-rlp.de