Förderbeispiele

Förderbeispiele

Baeumcher Dessous, Wiesbaden

Traditionell gut beraten

Baeumcher Dessous

Wer in Wiesbaden die besondere Wäsche für den besonderen Moment sucht, ist bei Baeumcher seit mehr als 100 Jahren garantiert an der richtigen Adresse. Nun wird die Wiesbadener Institution unter neuer Leitung von Caroline Friedrich und der Unterstützung der Bürgschaftsbank Hessen in die Zukunft geführt.

Doch ganz so neu dabei ist die sympathische Inhaberin nicht: Seit fast 20 Jahren berät sie, gemeinsam mit ihrer Mutter Gisela Steinborn, Kundinnen allen Alters rund um die Themen Dessous, Wäsche und Bademoden. Wobei Frau Friedrichs Fokus bisher neben dem Verkauf vor allem auf dem Einkauf der Kollektionen lag. Denn Geschäftsführerin war Mutter Gisela. Der Generationenwechsel war nun der Anlass für die Familie, gemeinsam mit der Hausbank einen Finanzierungsplan zu entwickeln, um das Geschäft von der Mutter zu übernehmen.

„Auch wenn ich schon lange dabei bin, ist es vor allem emotional ein großer Schritt für uns alle“, beschreibt Frau Friedrich die Zeit der Übergabe. „Sich dann noch zusätzlich mit dem vielen Kleingedruckten eines Kredites zu beschäftigen, macht es nicht leichter. Schließlich bin ich Kauffrau und nicht Juristin“, lacht die frischgebackene Geschäftsführerin. „Dank der Unterstützung der Bürgschaftsbank Hessen bewilligte unsere Hausbank schließlich den Kredit. Die Bürgschaftsbank war mir dabei eine große Hilfe und jederzeit für Fragen offen.“

Trotz neuer Geschäftsführung bleibt vieles beim Bewährten: Die Kundin steht bei Baeumcher nach wie vor im Mittelpunkt. Professionelle Beratung und gute Qualität der Produkte lassen die große Zahl an Stammkunden immer wieder kommen. Das spricht sich rum und bringt auch stets neue Kundinnen in das Wiesbadener Geschäft, das neben vielen beliebten Klassikern auch immer modische Akzente aus den Pariser Kollektionen anbietet. Besonders Frauen mit Randgrößen der Körbchen finden bei Baeumcher schicke Dessous und angenehme Wäsche.

„Das Ladengeschäft liegt für Laufkundschaft zwar nicht günstig“, erklärt Oliver Pressler von der Bürgschaftsbank Hessen. „Trotzdem konnte uns Frau Friedrich mit dem nachgewiesenen Erfolg des Hauses, den vielen Stammkundinnen und nicht zuletzt durch die langjährige Tradition von Baeumcher Dessous überzeugen.“

Die Übergabe von Mutter auf Tochter wird sanft gestaltet. Mutter Gisela, die die meisten Kundinnen persönlich kennt, bleibt dem Geschäft auch bis auf weiteres zwei Tage die Woche erhalten. Diese persönliche Note und eine gute Hand bei der Auswahl der Kollektionen hat sie an Tochter Caroline weitergegeben, die die Erfolgsgeschichte von Baeumcher Dessous nun fortschreiben wird.

www.baeumcher-dessous.de


Bürgschaftsbank Hessen GmbH
Norbert Kadau
Michael Schwarz
Gustav-Stresemann-Ring 9
65189 Wiesbaden

www.bb-h.de